über mich

 

Mein Hintergrund

2002 - 2005    

Studium der Psychologie und Philosophie

Universität Trier

2005 - 2008

Studium der Psychologie

Universität Darmstadt

 

2005 - 2006

Mitarbeit am Institut für Neuro-Rehabilitation bei Dipl.-Psych. Bernd Carlen

Darmstadt

2008

Diplom in Psychologie

Universität Darmstadt

 

2008 - 2009

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Vodafone Stiftungsinstitut für Kinderschmerztherapie und Pädiatrische Palliativmedizin der Vestischen Kinder- und Jugendklinik

Datteln

2009 - 2010

Duchführung von Trainings im Rahmen eines Programms für übergewichtige Kinder und Jugendliche 

Gelsenkirchen und Herne

2010 - 2011

Leitung des psychosomatischen Konsiliardienstes der Vestischen Kinder- und Jugendklinik und Mitarbeit in der Schmerzambulanz der Klinik

Datteln

2010 - 2012

Yogaschule Bergkamen

Ausbildung zur Yogalehrerin

Bergkamen

2012 - 2014

Eröffnung und Co-Leitung eines Yogastudios

Werne

2015 - 2019

Studium des Buddhismus am Tibetischen Zentrum 

Hamburg

 

 

2017 - 2020

Ausbildung in erfahrungsorientierter Körperpsychotherapie (HAKOMI)

Nürnberg und Heidelberg

 

Foto Nina Faber.jpg
Meine therapeutische Haltung

Meine Arbeit ist geprägt von einem tiefen Respekt vor der Einzigartigkeit eines jeden Menschen. Davon, dass jede*r seine ganz eigenen Mechanismen, Reaktionsweisen und Strategien entwickelt hat, sich in der Welt zu bewegen und auf sie zu reagieren.

Dieses ganz eigene "in der Welt sein" gilt es wertzuschätzen und anzuerkennen.

Gleichzeitig möchte ich einen Raum schaffen, der von Wohlwollen geprägt ist, in dem meine Klient*innen sich selbst besser kennenlernen können und in denen neue Erfahrungen und Wachstum möglich sind.